, Burger Heinz

Oldtimer unterwegs

2 Teams der AGS bei der ARBÖ Classic in der Steiermark.

Am 10. und 11. Juni gingen 2 Teams der Arbeitsgemeinschaft der KFZ Sachverständigen e.V: in Weng im Gesäuse an den Start zur 24. ARBÖ Classic. Mit 128 Startern waren die verschiedenen Klassen gut besetzt. In den einzelnen Klassen kamen nahezu alle Fahrzeuge im Ziel an.

Baujahre 1957-1972  21Fahrzeuge,  Baujahre 1973 - 1987  42Fahrzeuge,  Baujahre  1988 - 1997  38Fahrzeuge.

Der Start zur ersten Runde über 110 KM erfolgte am Freitag 10.Juni um 17:01. Das Team Burger/Korn mit ihrem Opel Kadett GT/E Coupe hatte bereits am Start zur Beschleunigungsprüfung mit anschließender Gleichmäßigkeitsprüfung Pech, da beim Beschleunigen die Stoppuhr in den Fußraum viel und nicht mehr funktionierte, sodass die verbleibenden 64 Sekunden geschätzt wurden, was gründlich daneben ging. Auch mit 3 ersten Plätzen auf den insgesamt 14 Sonderprüfungen ließ sich das Gesamtergebnis nicht mehr verbessern und es blieb beim letzten Platz.

Besser lief es bei dem zweiten AGS-Team Illing/Gesslein mit ihrem Salzburg Käfer, welche an beiden Tagen über die insgesamt 280 KM immer im Vorderfeld zu finden waren und am Ende auf dem 13 Platz lagen.

Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung, bei der auch der touristische Aspekt nicht zu kurz kam.